Jahresauftaktveranstaltung „betriebliche Altersversorgung“ 2019

11.02.2019

„EQUITIES LOW VOLATILITY - Ja zu Aktieninvestments, aber mit kontrolliertem Risiko“ war der Titel des Vortrages den Thomas Brand (Head of Institutional Business D/A/CH) anlässlich der Jahresauftaktveranstaltung der Pensions-Akademie e.V. am 5. Februar im Haus am Dom in Frankfurt gehalten hatte.

Altersvorsorge ohne Aktieninvestments dürfte in Zeiten anhaltend niedriger Zinsen schwierig zu gestalten sein. Aktien bieten einerseits die Möglichkeit der Partizipation an der positiven Wirtschaftsentwicklung, wie Performances die deutlich über jenen der Zinsmärkte liegen können, andererseits sind Aktienmärkte aber natürlich auch deutlich schwankungsanfälliger, volatil, was auch ein institutioneller Anleger in seinen Risikomanagementsystemen abbilden und im täglichen Management berücksichtigen muss.

Den kompletten veröffentlichen Artikel finden Sie hier